Nächste Messe:
bauma 2019 | 08. - 14. April 2019 | München

Robotik / Manipulatoren

Flügelantrieb für hohe Taktzahlen und Lastwechsel
Flügelantriebe für die Robotik

Die Anforderungen an Flügelantriebe unterscheiden sich je nach Einsatzgebiet und der jeweiligen Umgebungsbedingung.
Unsere Mitarbeiter erstellen Ihnen gerne die passende Lösung aus unserem vielfältigen Produkt-Portfolio. Es ist somit irrelevant, in welchen Umgebungen oder unter welchen Bedingungen der Drehantrieb eingesetzt wird, er wird speziell an Ihre Anforderungen angepasst.

Folgende Vorteile bieten die Flügelantriebe im Einsatz:

  • Extrem lange Wartungsintervalle und Lebensdauer dank robustem Design und hochwertigen Werkstoffen
  • Hohe Stellgenauigkeit, die dem eines elektrischen Servomotors entspricht
  • Platzsparende Bauweise bei gleichzeitig hohem Drehmoment und hoher Drehgeschwindigkeit
  • Geringe Wärmeentwicklung durch kontinuierlichen Ölaustausch
  • Kein elektromagnetisches Feld, da im Antrieb selber keine elektrischen Leitungen verbaut sind
  • Hoher Wirkungsgrad, die Kraft wird ohne mechanische Übersetzung in das Drehmoment übertragen
  • Sehr geringer Verschleiß, da möglichst wenig bewegliche Teile verbaut werden

Guten Tag, mein Name ist Kai Frischkorn.
Ich unterstütze Sie gerne.
Rufen Sie mich an!

fon: +49 6053 6163-624
e-mail: k.frischkorn(at)hks-partner.remove-this.com

HDK

  • Maximaler Betriebsdruck 100 bar

  • Schwenkwinkel bis zu 240°

  • Drehmoment 40-300 Nm

Produktinfo

HPSD

  • Maximaler Betriebsdruck 100 bar

  • Schwenkwinkel bis zu 240°

  • Drehmoment 40-300 Nm

Hollow Shaft

  • Betriebsdruck bis zu 210 bar

  • Drehmoment bis zu 4.577 Nm

  • Drehwinkel bis zu 280°

LDK

  • Maximaler Betriebsdruck unterschiedlich

  • Schwenkweinkel bis 270°

  • Drehmoment bis 76.800 NM

Produktinfo

MP

  • Betriebsdruck bis 69 bar

  • Drehmoment bis 11.565 Nm

  • Drehwinkel bis 280°

SP

  • Maximaler Betriebsdruck bis 300 bar

  • Schwenkwinkel bis 270°

  • Drehmoment bis 48.000 Nm

Solid Shaft

  • Betriebsdruck bis zu 210 bar

  • Drehmoment bis zu 40.000 Nm

  • Drehwinkel bis zu 280°
Flügelantriebe

Bei sehr hohen Lastwechselzahlen mit hohen Drehgeschwindigkeiten und einer ständigen Regelung der Bewegung - ohne die Erfordernis, die Last in einer bestimmten Position zu halten - empfehlen wir den Flügelantrieb.


Das besondere Merkmal des Drehflügelantriebs sind die im Inneren fest angeordneten Segmente: die sogenannten Flügel. Ein Flügelsegment ist fest mit dem Gehäuse, das Kolbensegment ist fest mit der Antriebswelle verbunden.


Der Drehflügelantrieb erlaubt eine sehr kompakte Bauform. Der erreichbare Schwenkwinkel liegt hier bei maximal 270° bis 300°. Diese werden zum Beispiel in Werkzeugmaschinen, in der Robotik sowie im Containerhandling eingesetzt.

Downloads