Nächste Messe:
bauma 2019 | 08. - 14. April 2019 | München

Kundenstimmen aus der Industrie

Meinungen zu Drehantrieben, TiltRotator, XtraTilt und RotoBox

Mit diesen Erfahrungsberichten möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern!


Unsere Kunden aus der Baumaschinentechnik und Industrie haben wir direkt befragt, welches Produkt sie von HKS einsetzen und für welchen Anwendungsbereich dies für sie im Einzelnen hilfreich ist. Es gab ehrliche Worte in Bezug auf Leistung und Einsatzgebiet von langjährigen Partnern und Neukunden, die Sie hier im Detail nachlesen können, um einen Vergleich zu starten oder einfach eine bessere Kaufentscheidung treffen zu können.
Ob Sie bereits Kunde sind oder einen Drehantrieb wie den M-DA-H oder I-DA-H, einen TiltRotator oder gar Bagger als Neuanschaffung in Ihrem Fuhrpark überdenken, hier sind Sie richtig, bevor Sie diesen kaufen. Oder aber Sie verschaffen sich nur einen Überblick im Bereich Baumaschinen oder beispielsweise aus der Kommunaltechnik – wir lassen unsere Kunden sprechen.

Fassen Sie Vertrauen und geben auch Sie uns Ihr Feedback!

Die schmale Baubreite macht Arbeiten auf engem Raum unglaublich einfach

„Wir haben bereits den zweiten TiltRotator erfolgreich im Einsatz und können damit problemlos einen sauberen Aushub umsetzen.“

Fritz Franke GmbH & Co KG - Morschen, Rico Tuisel

Fritz Franke GmbH & Co. KG, Tief- und Straßenbau

Firma Fritz Franke GmbH, Tief- und Straßenbau, ist eines der größten Bauunternehmen im Schwalm-Eder-Kreis. Mit über 100 Mitarbeitern und einem modernen und großen Maschinen- und Fuhrpark, stehen für alle Arbeiten im Tief- und Straßenbau erfahrene Leute leistungsstark zur Verfügung. Bereits viele Jahre bildet das Unternehmen auch Straßenbauer aus.

Seit über 75 Jahren baut die Firma für öffentliche Auftraggeber, für das Gewerbe aber auch Privatpersonen. Von der Hofeinfahrt beispielsweise bis zum Großprojekt werden alle Arbeiten innerhalb des Tätigkeitsgebietes ausgeführt.

Die Fritz Franke GmbH hat bereits zwei TiltRotator-Kombinationen von HKS im Einsatz. So wurde beispielsweise der TR-K 270 an einem CAT 320 angebaut und bei Aushebearbeiten eingesetzt.

Der zweite TiltRotator TR-K 200 mit Schnellwechsler ist an einem CAT 325 verbaut und wird bei Straßenarbeiten eingesetzt, um damit problemlos Rohrverlegungen zu bewältigen. Hier kann der gesamte Platz effektiv und gefahrlos genutzt werden, um einen sauberen Aushub hinzubekommen, da keine störenden Zylinder im Weg sind, die vielleicht beschädigt werden könnten. Somit ist der Arbeitsvorgang deutlich schneller und exakter und ein genaues Ausgraben ist umsetzbar. Die schmale Baubreite des TR-K ermöglicht eine höhere Erreichbarkeit durch einen größeren Schwenkwinkel, auch auf engem Raum.

"Wir haben bereits den zweiten TiltRotator erfolgreich im Einsatz und können damit problemlos einen sauberen Aushub umsetzen," meint Rico Tuisel, Baggerfahrer bei der Fritz Franke GmbH & Co KG.

 

Kontakt:
Fritz Franke GmbH & Co. KG, Tief- und Straßenbau
Am Wallbach 1
34326 Morschen

Innovative Anwendungen im Bereich Kommunaltechnik

"Bei uns wird bei Kombinationswaschgeräten ein HKS Drehantrieb eingesetzt, um die Flexibilität der Positionierung des Reinigens der Leitpfosten zu vereinfachen."

Harald Drutzel GmbH - Obergünzburg, Harald Drutzel

Harald Drutzel GmbH

Die Harald Drutzel GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen, spezialisiert auf Produkte im Fahrzeugbau im Bereich der Kommunaltechnik. Schneepflüge, Streumaschinen, Soleerzeugeranlagen, Kehrmaschinen und Mietfahrzeuge für den Winterdienst sind einige Beispiele aus dem Produktportfolio des Unternehmens, die hergestellt und vertrieben werden.

Im Firmensitz in Obergünzburg im Allgäu werden unter anderem durch den Ein- und Anbau von Hydraulikanlagen komplette Fahrzeuge für den sofortigen Winterdiensteinsatz zusammengestellt. In der Produktionsstätte Sömmerda in Thüringen wird beispielsweise die Herstellung von Kombinationswaschgeräten realisiert. Dazu gehören Leitpfostenwaschgeräte, die zum Waschen von Leitpfosten und Leitplanken geeignet sind, bis hin zu Vorbaukehrmaschinen, die für die einfache und schnelle Beseitigung von Schmutz auf Straßen, Wegen und Plätzen eingesetzt werden.

Wo werden HKS Drehantriebe eingesetzt?

Bei der Harald Drutzel GmbH wird beispielsweise bei Kombinationswaschgeräten ein hydraulischer Drehantrieb eingesetzt, um die Flexibilität der Positionierung des Links/Rechts-Reinigens der Leitpfosten und Leitplanken zu vereinfachen oder dadurch überhaupt erst zu ermöglichen.

Die Drehantriebe sind komplett gehärtet und wartungsfrei und heben sich hervor durch die Langlebigkeit der verschleißfesten Bauteile, auch unter extremen Einsatzbedingungen. Weiterhin sind sie kraftvoll, spielarm und sicher in jeder Position, wodurch konstante, winkelunabhängige Dreh- und Haltemomente ermöglicht werden. Durch zahlreiche Optionen wie Winkelverstellung, Dämpfung und die Möglichkeit Sensortechnik anzubringen, können sehr unterschiedliche Anforderungen an Drehbewegungen mit hohen Drehmomenten erfüllt werden.

Kontakt:
Harald Drutzel GmbH
Im Wang 15
87634 Obergünzburg

Ich bin begeistert von der schnellen Umsetzung

"Ich bin begeistert von der schnellen Umsetzung und der erweiterten Erreichbarkeit von Arbeitspositionen."

Behringer Tiefbau GmbH & Co. KG - Hüfingen, Eugen Mönch

Behringer Tiefbau GmbH & Co KG

Die Firma Behringer liegt in Baden Württemberg, Nahe Freiburg und ist im Tiefbau, Kanalbau, Straßenbau und Abbruch tätig.
Das Unternehmen wurde 1993 gegründet und hat bis heute nahezu 50 Mitarbeiter mit Herrn Daniel Behringer als Geschäftsführer.

Die Behringer Tiefbau GmbH & Co. KG hat eine HKS TiltRotator-Kombination, den TR-K 330 110° an einem Doosan DX340 LE5 anbauen lassen.

Nach Einsatz unseres Servicetechnikers, um den Anbau des TiltRotators zu organisieren und gleichzeitig eine Überprüfung der Öffnungs- und Schließtechnik durchzuführen, wurde die Montage erfolgreich seitens der HKS abgeschlossen.

Jetzt ist die TiltRotator-Kombination in vollem Einsatz und Baggerführer Eugen Mönch ist begeistert von der schnellen Umsetzung und der erweiterten Erreichbarkeit von Arbeitspositionen.

Durch die exakte Maßanfertigung des TiltRotators an den Doosan, wird ebenfalls der Erhalt des Löffelvolumens durch eine optimale Kinetik ermöglicht und somit steht einer effizienten Maschinenauslastung nichts mehr im Wege.

 

Kontakt:

Behringer Tiefbau GmbH & Co. KG
Im Grubengarten 1
78183 Hüfingen

Ein klarer Vorteil liegt darin, dass die HKS Produkte ohne Zylinder arbeiten

 

 

"Der Vorteil liegt ganz klar darin, dass die HKS Produkte ohne Zylinder die Arbeiten enorm erleichtern."

H.P.M. Straßen- und Tiefbau GmbH, Herr Winter

H.P.M. Straßen- und Tiefbau GmbH

Bereits im Jahr 1984 wurde die H.P.M. Straßen- und Tiefbau GmbH in Goslar gegründet. Zu ihrem Leistungsspektrum gehören neben dem Straßen- und Tiefbau beispielsweise Erd- und Kanalbauarbeiten.

Aufmerksam geworden durch eine Empfehlung, entschied sich der Kunde Anfang des Jahres für einen TR-K 60. Grund hierfür war nicht nur die hohe Flexibilität, sondern auch die wartungsfreie Arbeit, die der TiltRotator von HKS ermöglicht. Ein weiterer Pluspunkt für die HKS Produkte ist, dass der Anbau reibungslos und einfach abläuft.

Herr Winter, Maschinist der H.P.M. Straßen- und Tiefbau GmbH sieht den Vorteil ganz klar darin, dass die HKS Produkte ohne Zylinder die Arbeiten erleichtern. Die sehr gute Kundenbetreuung und der ausgezeichnete Service haben unseren Kunden beeindruckt.

 

Kontakt:

H.P.M. Straßen- und Tiefbau GmbH
Halberstädter Str. 6
38644 Goslar

Wir sind mit dem TR-K 200 sehr zufrieden

"Wir haben uns für einen TR-K 200 entschieden und sind mit dem Service und dem Produkt von HKS sehr zufrieden."

Eurovia Verkehrsbau Union GmbH - Markranstädt, A. Teichert

Eurovia Verkehrsbau Union GmbH

Mit einer bundesweiten Marktpräsenz deckt Eurovia in Deutschland die komplette Wertschöpfungskette im Verkehrswegebau ab. Das Leistungsspektrum des Unternehmens reicht von der Rohstoffgewinnung sowie der Produktion und dem Recycling von Straßenbaumaterialien über die Projektplanung und die ganzheitliche Bauausführung bis hin zur Bewirtschaftung und Instandhaltung von Infrastrukturen.

Mit dem Einsatz des ersten HKS TiltRotators 200 als Festanbau der Niederlassung in Markranstädt wurde hier die Möglichkeit gegeben, diese Arbeiten in schneller und damit kosteneffektiver Weise umzusetzen.

„Mit der TiltRotator Kombination (TR-K) 200 als Festanbau und dem Service bei HKS sind wir sehr zufrieden," sagt Baggerfahrer Andreas Teichert.

 

Kontakt:
Eurovia Verkehrsbau Union GmbH
Gewerbestr. 10
04420 Markranstädt

Ohne Zylinder, ist das Ausheben im Straßen- und Tiefbau sehr einfach

„Wir haben eine TiltRotator-Kombination im Einsatz, die durch den schmalen Einbau das Arbeiten im Straßen- und Tiefbau sehr vereinfacht. Auch das Gewicht ist gut und der Einbau ist schnell gemacht.“

Küllmer Bau GmbH & Co. KG - Wehretal, Stefan Scharf

Küllmer Bau GmbH & Co. KG

Die Küllmer Bau GmbH & Co. KG ist ein traditionsreiches Familienunternehmen mit Sitz in Wehretal, tätig im Straßen- und Tiefbau. Für den Prozess zur Herstellung von Flüssigboden baut das Unternehmen auf über 60 Jahre Erfahrung - und auf Produkte von HKS.

Aus diesem Grund entschied sich die Küllmer Bau GmbH & Co. KG bereits im Jahr 2012 für einen TiltRotator aus dem Hause HKS.

Über unsere Webseite informiert und anschließend in einem Kundengespräch mit einem HKS Mitarbeiter stellte sich heraus, dass der TR-K 200 am besten für die ausführenden Arbeiten und den entsprechenden Bagger geeignet ist. Auf Grund der schmalen Bauweise und der flexiblen Anwendung ist der TiltRotator von HKS für Arbeiten dieser Art hervorragend geeignet.

Mit dem TiltRotator hat sich die Küllmer Bau Gmbh & CO für ein langlebiges, deutsches Qualitätsprodukt mit langjähriger Einsatz- und Konstruktionserfahrung entschieden.

 

Kontakt:
Küllmer Bau GmbH & Co. KG
Lindenhof 2
37287 Wehretal

Nicht nur der tolle Service überzeugt

"Nicht nur der tolle Service und dass der Anbau sehr einfach und unkompliziert war, auch dass der TiltRotator Arbeiten an engen, unzugänglichen Stellen ermöglicht, war für uns ein ausschlaggebender Punkt."

Immo Herbst GmbH - Frankfurt/Main, Till Kuhlig

Immo Herbst GmbH

Das im Jahr 1983 gegründete Unternehmen Immo Herbst GmbH hat seinen Sitz im naheliegenden Frankfurt am Main. Das Unternehmen ist im Garten- und Landschaftsbau tätig und baut auf seine langjährigen Erfahrungen.

Über einen Mitarbeiter der HKS Unternehmensgruppe informiert entschied sich Till Kuhlig für einen TiltRotator von HKS. Diesen bekam er vor kurzer Zeit an einem Bobcat E80 verbaut.

Warum sich Herr Kuhlig für HKS entschied? Nicht nur der hervorragende Service und der Aspekt, dass der Anbau sehr einfach und unkompliziert abläuft, waren wichtige Gründe. Auch die hervorragende Flexibilität und die Tatsache, dass der HKS TiltRotator Arbeiten an engen, unzugänglichen Stellen ermöglicht, waren für die Immo Herbst GmbH und ihre Arbeiten nahe Gebäuden ein ausschlaggebender Punkt.

Ein wichtiger Faktor im Bereich des Garten- und Landschaftsbaus besteht auch darin, die Maschine auf sensiblem Untergrund, wie beispielsweise Rasen nicht unbedingt zu viel zu bewegen, um Gepflanztes nicht zu beschädigen, was mithilfe des TiltRotators und dem dadurch erweiterten Arbeitsradius des Baggers beispielsweise so umgesetzt werden kann.

 

Kontakt:
Immo Herbst GmbH
Silostr. 54-58
65929 Frankfurt/Main

Es ist kein störender Zylinder im Weg

„Es ist kein störender Zylinder im Weg. Dank der geringen Breite und dem kompakten Gewicht kann der TiltRotator von HKS punkten."

Straßen- und Tiefbau Scheld GmbH - Biedenkopf, Walter Damm

Straßen- und Tiefbau Scheld GmbH

Das mittelständische Bauunternehmen Scheld hat seinen Schwerpunkt im Hoch-, Tief- und Straßenbau sowie schlüsselfertigem Bauen. Das Unternehmen mit Sitz in Biedenkopf baut auf die flexiblen Produkte von HKS.

Aus diesem Grund entschied sich die Scheld GmbH für den TRK 150 aus dem umfangreichen TiltRotatoren Sortiment. Auch der einfache Anbau und der sehr gute Service waren Gründe, die die Scheld GmbH dazu bewegten, sich für HKS zu entscheiden.

Die Antwort auf die Frage worin der Kunde den Vorteil der Nutzung von HKS Produkten sieht, war eindeutig - "es ist kein störender Zylinder im Weg", meint Baggerfahrer Walter Damm. Dank der geringen Breite und dem kompakten Gewicht kann der TiltRotator von HKS punkten. Er ermöglicht problemloses und vor allem schnelles Arbeiten an Stellen, wo Platzmangel herrscht.

 

Kontakt:
Straßen- und Tiefbau Scheld GmbH
Sennerweg 2
35216 Biedenkopf

Laden Sie unser Referenz-Formular herunter und geben Sie uns Ihr Feedback!

Gerne veröffentlichen wir auch Ihren Kommentar, optional mit Bild, wenn Sie dies wünschen.

Download Referenzbericht Formular